Besuchermassen beim Tag der Bundeswehr
Impressionen Tag der Bundeswehr in Wilhelmshaven (Quelle: Bundeswehr/Steve Back)

Der „Tag der Bundeswehr“ ist erfolgreich gestartet: Bis 14 Uhr kamen über 5.000 Besucher, um sich über die Truppe in Wilhelmshaven zu informieren. Der Tag bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, um über die Arbeit, Einsätze und das Material der Streitkräfte aufzuklären.

Besuchermassen beim Tag der Bundeswehr, außerdem eine Fregatte und eine Panzerhaubitze 2000
Impressionen Tag der Bundeswehr in Wilhelmshaven (Quelle: Bundeswehr/Steve Back)

Nach dem Wegfall der Wehrpflicht ist es noch wichtiger geworden, der Bevölkerung einen Einblick in die Arbeit der Truppe zu geben. Voraussetzung für ein gutes und enges Vertrauensverhältnis  ist der offene Dialog. Deshalb stehen an den Ständen und Exponaten viele fachkundige Soldaten bereit, die den Besuchern auf all ihre Fragen Rede und Antwort stehen.

Bis zum Abend können Besucher in den Marinestützpunkt nach Wilhelmshaven kommen, um an der Veranstaltung teilzunehmen. Im Anschluss findet um 21 Uhr ein „ Großer Zapfenstreich“ auf dem Rathausplatz in Wilhelmshaven statt. Abgenommen wird das militärische Zeremoniell von Vizeadmiral Andreas Krause, dem Inspekteur der Marine.