Volles Haus und britische Klänge

An nahezu vierzig Stationen präsentieren sich die Einheiten und Verbänden der Panzerbrigade 21 „Lipperland“ in der Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne und auf dem Truppenübungsplatz Senne. Auch zahlreiche militärische und zivile Institutionen, Verbände und Organisationen sind dabei.

Viele Zivilisten und Soldaten in Bewegung zwischen Exponaten und Zelten
Die „Blaulicht-Meile“ zieht zahlreiche Besucher an. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Wilke)

Auf der „Blaulicht-Meile“ stellen sich das Technische Hilfswerk, zivile wie militärische Feuerwehr und das Deutsche Rote Kreuz vor. Ein besonders großer Andrang herrscht am Sonderfeldpostamt, an dem die Besucher Postkartengrüße in alle Welt verschicken.

Publikumsmagnet dynamische Fahrzeugschau

Ein unmittelbares Bild von der Leistungsfähigkeit der Rad- und Kettenfahrzeuge der „Lipperland-Brigade“, des Versorgungsbataillon 7 und des Kraftfahrausbildungszentrums erhalten die Besucher in der dynamischen Fahrzeugschau.

Weitere Attraktionen sind das Platzkonzert des Heeresmusikkorps aus Kassel und der Band of Brigade of Gurkhas sowie das Frauenfußballturnier der britischen und deutschen Teams.

Mehr aus Augustdorf

Erste Vorführungen in Augustdorf

Soldaten laufen hintereinander
Erste Vorführungen für die Besucher. (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)

Die Panzerbrigade 21 „Lipperland“ zeigt ihr gesamtes Leistungsvermögen. Die Soldatinnen und Soldaten aus allen Standorten des Großverbandes zeigten ihre besonderen Fähig-und Fertigkeiten.

„Bundeswehr-Safari“ in Augustdorf

Kampfpanzer Leopard 2 A7 in Stellung
Im Visier – Kampfpanzer Leopard 2 A7 des Augustdorfer Panzerbataillons 203 in Stellung. Selbst über drei Kilometer entfernte Ziele trifft diese „Raubkatze“ mit dem ersten Schuß. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kreutzkamp)

Während der „Bundeswehr-Safari“ präsentiert die Panzerbrigade 21 „LIPPERLAND“ ihr gesamtes Leistungsvermögen. Dazu werden Soldatinnen und Soldaten aus allen Standorten des Großverbandes ihr Gerät und ihre besonderen Fähig-und Fertigkeiten „live“ auf […]