Logo
  • Startseite
  • Tag der Bundeswehr 2019 – Hamburg hat viel zu bieten

Tag der Bundeswehr 2019 – Hamburg hat viel zu bieten

Wenn am 15. Juni 2019 der „Tag der Bundeswehr“ an der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg stattfindet, beschränkt sich das Angebot nicht nur auf das der Universität. Von der Olympiasiegerin über Drohnen bis zu Panzern und Lego-Steinen – die HSU-Hamburg präsentiert am Tag der Bundeswehr nicht nur die Wissenschaft, sondern die gesamte Bundeswehr.

Live-Schaltung in den Einsatz – Eindruck aus erster Hand

Auf der zentral gelegenen Bühne mit Großleinwand wird es neben Live-Schaltungen in die Einsatzgebiete auch die Übertragung der Ansprache der Bundesministerin der Verteidigung Ursula von der Leyen geben. Zudem werden die Olympiasiegerin im Beachvolleyball Kira Walkenhorst und Triathlon-Weltmeister Timo Schaffeld für Fragen und eine Autogrammstunde vor Ort sein.

Drohnenpark, Großgerät und Informationen

Aufklärungsdrohne Mikado in der Luft
Die leichte Aufklärungsdrohne Mikado passt in einen Rucksack. (Quelle: Bundeswehr/Zwilling)

Für die Technikinteressierten wird auf dem Gelände der Universität auch reichlich zu sehen sein. In der Airbushalle wird der „Drohnenpark“ präsentiert. Neben dem Aufklärungssystem LUNA wird auch die Mikro-Aufklärungsdrohne MIKADO gezeigt. Die nur 1,3kg schwere und lediglich ein Meter messende Drohne ist in der Lage zu jeder Tages- und Nachtzeit gestochen scharfe Aufnahmen zu machen. Sie dient dazu im Nahbereich Personen, Gruppen und sonstige Objekte aufzuklären.
Zusätzlich bietet Hamburg spannende Informationen zu Einsatz, Karriere bei der Bundeswehr, Studiengängen, „Lego, Logik, Logistik“ und Computertomographie.

Schützenpanzer Puma im Gelände
Seit 2015 in der Truppe – Schützenpanzer Puma (Quelle: Bundeswehr/Marco Dorow)

Neben dem Kampfpanzer Leopard 2 A6 stellen Soldaten auch den neuen Schützenpanzer Puma vorgestellt. Der modernste und leistungsfähigste Schützenpanzer der Welt wird seit knapp vier Jahren an die Bundeswehr ausgeliefert. Außerdem wird das Hamburger Bundeswehrkrankenhaus mit einem Intensivtransportwagen vor Ort sein. Das Eleven-O-Six Racingteam der Universität stellt sich allen Motorsportbegeisterten vor.

Kinderprogramm und leibliches Wohl

Brötchen und Erbsensuppe in einer Plastikschüssel
Erbsensuppe gibt es natürlich auch und noch viel mehr. (Quelle: Bundeswehr/Lennartz)

Aber auch an die kleinen Besucher wurde gedacht. Ein Kinderspiel-Areal und ein Klettergarten laden genauso ein, wie viele weitere Möglichkeiten sich aktiv und neugierig an unzähligen Ausstellungsstücken und Modellen auszuprobieren. Für das leibliche Wohl sorgen Essen vom Grill, Pizza, Kuchen und landestypische Snacks der internationalen Studierenden. Selbstverständlich wird auch die Bundeswehr-Erbsensuppe nicht fehlen.

Besuchen sie uns

Wenn sie nun Lust auf Bundeswehr bekommen haben, sich informieren oder einfach nur staunen wollen, dann kommen sie am 15. Juni 2019 doch zur Helmut-Schmidt-Universität. Von 10 Uhr bis 17 Uhr erwartet sie ein umfangreiches Programm.
Wenn sie nicht aus Hamburg kommen, dann besuchen sie uns an einem der anderen 13 Standorte. Im Internet finden sie auch einen Standort in ihrer Nähe.

Mehr zum Thema