Standort Rostock

Zwei Locations, viele Exponate und ein absolutes Highlight: die Fußballmannschaft der Bundeswehr spielt im Ostseestadion gegen die Briten. Wo Sie das erleben können? In der Marinehauptstadt Rostock am Tag der Bundeswehr 2018. Kommen Sie vorbei.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Marinestützpunkt Hohe Düne
Hohe Düne 30
18119 Rostock

Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeiten
Parkplätze stehen in der Kasernenanlage zur Verfügung

Kostenloser barrierefreier Shuttleservice zwischen Hohe Düne Fähranleger / Markgrafenheide Zeltplatz und Marinestützpunkt Hohe Düne von 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr.

Informationen

Einlasszeit: 10:00 Uhr
Veranstaltungsende: 16:00 Uhr

Eine besondere Anmeldung ist nicht nötig.
Hunde dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Glasflaschen und Gläser
  • Flüssigkeiten über 1500 ml / pro Person
  • große Taschen / Rucksäcke
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer, Alkohol

Kontakt

Pressestelle
Tel.: +49 381 636 2200
E-Mail: sebastian3ewald@bundeswehr.org

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr 2018, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Rostock

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Soldat mit Fußball in der Hand
Sven Steingräber ist Kapitänleutnant und Torwart der Bundeswehr Fußball Nationalmannschaft. (Quelle: Bundeswehr/Marcel Kröncke)
Soldat im Porträt
Sven Steingräber ist Kapitänleutnant und Torwart der Bundeswehr Fußball Nationalmannschaft. (Quelle: Bundeswehr/Marcel Kröncke)
Besucher sehen sich Schiffe an
Zum Tag der Bundeswehr steht den Besuchen die Pier offen um die Schiffe selbst zu erkunden. (Quelle: Bundeswehr/Katrin Hodam)
Rettungsring auf Korvette Erfurt
Im Stützpunkt Hohe Düne ist unter anderem da erste Korvettengeschwader zuhause. (Quelle: Bundeswehr/Katrin Hodam)
Schild Kasernenanlage Hohe Düne
Die Deutsche Marine lädt Sie herzlich ein den Stützpunkt Hohe Düne zu besuchen. (Quelle: Bundeswehr/Katrin Hodam)
Korvetten im Hafen
Die Korvetten Braunschweig und Ludwigshafen am Rhein in Hohe Düne. (Quelle: Bundeswehr/Matthias Letzin)
Korvette und Leuchtturm
Einlaufen Braunschweig Mole Warnemünde aus dem Einsatz. (Quelle: Bundeswehr/Steve Back)
Besucher sehen sich Vorführung an
Die Besucher erleben den Alltag der Taucher hautnah mit. (Quelle: Bundeswehr/Hodam)