Standort Koblenz

Einst einmal die größte europäische Garnisonsstadt gewesen, ist der Standort Koblenz bis zum heutigen Tag von großer Relevanz für die Bundeswehr. Wichtige Einrichtungen sind in Koblenz angesiedelt: Vom Zentralen Institut des Sanitätsdienstes der Bundeswehr bis hin zum Bundeswehr-Dienstleistungszentrum. Die Stadt direkt an der Mosel lädt 2019 zum dritten Mal am Tag der Bundeswehr ein und bietet ein spannendes Programm, selbst für die Kleinsten unserer Gesellschaft.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Wasserplatz in Metternich
Universitätsstraße 5
56070 Koblenz
Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeit 1
Falckenstein-Kaserne
Von-Kuhl-Straße 50
56070 Koblenz
Google Maps

Parkmöglichkeit 2
Ferdinand-Sauerbruch-Straße 18
56073 Koblenz
Google Maps

Fähranleger
(nur zu Fuß erreichbar)
Google Maps

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
Bus-Linie 3/13 oder 301 vom Hauptbahnhof bis Verwaltungszentrum/B49 (Personenfähre)
Bus-Linie 3/13 vom Hauptbahnhof bis Haltestelle Uni/Winninger Straße

Informationen

Einlasszeit: 10:00 Uhr
Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Eine besondere Anmeldung ist nicht nötig.

Hunde dürfen angeleint auf das Veranstaltungsgelände.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer und Anscheinswaffen
  • Reizstoffe
  • Lärminstrumente
  • sonstige gefährliche Gegenstände

Kontakt

Bürgeranfragen
E-Mail: TagDerBundeswehr2019Koblenz@bundeswehr.org

Pressestelle
Presse- und Informationszentrum des Sanitätsdienstes der Bundeswehr
Telefon: +49 261 896 – 13300
Mobil: +49 173 8872 389
E-Mail: pizsanitaetsdienst@bundeswehr.org

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Koblenz

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Roboter MUSTANG MK 1A im Gelände
Ein Mustang der anderen Art: Kein Pferd, kein Auto und nicht so schnell, dafür aber wendig und äußerst hilfreich. (Quelle: Bundeswehr/Volk)
Patiententransporteinheit aus einem Airbus
Das Patiententransportsystem kann aus nächster Nähe begutachtet werden. (Quelle: Bundeswehr/Jonas Weber)
Sanitätstransportfahrzeug fährt durch den Wald
Das schwere geschützte Sanitätstransportfahrzeug ist auf dem Gelände ausgestellt und gibt einen Eindruck von der technischen Ausstattung der Sanitäter im Einsatz. (Quelle: Bundeswehr/Dittrich)
Soldat ladet mit seinem Fallschirm vor einer Waldkante.
Action pur: die Punktlandung der Fallschirmspringer im Koblenzer Stadtteil Metternich. (Quelle: Bundeswehr/Dittrich)
Roboter Rabe auf einer Steinstufe.
Klein, aber oho: der Roboter Rabe zur Aufklärung, Beobachtung und Erkundung. (Quelle: Bundeswehr/Wilke)
Sanitätssoldaten während einer Vorführung vor den Besuchern.
Die Luftlandesanitäter aus Lehbach demonstrieren, wie schnell sie Verwundete versorgen. (Quelle: Bundeswehr/Dirk Bannert)
Soldat trainiert mit einem Diensthund vor den Besuchern.
Die Vierbeiner der Hundeschule der Bundeswehr zeigen, wie sie die Soldatinnen und Soldaten bei ihrem Dienst unterstützen. (Quelle: Bundeswehr/Dirk Bannert)
Soldaten in einem Motorboot
Zum Bestaunen vor Ort: die M- und S-Boote der Bundeswehr. (Quelle: Bundeswehr/Jana Neumann)
Soldat und Zivilist mit einem Roboter auf der Bühne
Technik, die begeistert: der Roboter Telemax. (Quelle: Bundeswehr/Michael Bock)
Fahrzeug vom Typ Eagle IV BAT auf der Wiese.
Exponat Eagle IV BAT steht am Tag der Bundeswehr bereit. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)