Standort Ingolstadt

Kommen Sie mit Freunden und Familie zum Tag der Bundeswehr in Ingolstadt und erleben Sie einen Tag voller Aktion. Seien Sie Teil der Besatzung eines Motorbootes auf der Donau, suchen Sie selbst nach „Minen“, steuern Sie einen Entschärfungsroboter und fahren Sie mit verschiedenen Bundeswehrfahrzeugen durchs Gelände.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Pionierkaserne auf der Schanz
Manchinger Straße 1
85053 Ingolstadt

Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeit 1
Am Sportpark 1b
85053 Ingolstadt
(Parkplatz AUDI Sportpark)

Google Maps

Parkmöglichkeit 2
Nordufer Donau PiÜbPl L/W
Zugang über Kurt-Hubert-Straße
85053 Ingolstadt
(nicht befestigt)

Google Maps

Parkmöglichkeit 3
Am Wald
85077 Manching
(Parkplatz – Airbus Defence and Space)

Google Maps

Zusätzlicher Parkplatz für Personen mit Mobilitätseinschränkungen
Bei Vorlage des entsprechenden Nachweises auf einem Sonderparkplatz in der Nähe des Haupteingangs.

Shuttleservice (teilweise barrierefrei)
Im Bereich der Parkmöglichkeiten 1-3 und Hauptbahnhof (Hbf) Ingolstadt (Ausgang Ost) von 08:30 Uhr bis 16 Uhr.

Informationen

Einlasszeit: 09:00 Uhr
Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Eine besondere Anmeldung ist nicht nötig.

Anreise mit Bussen (z.B. im Rahmen von Vereinen) sind über unseren Kontakt anzumelden. Busparkplätze sind grundsätzlich beim Parkplatz AUDI Sportpark verfügbar.

Hunde dürfen angeleint auf das Veranstaltungsgelände.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Glasflaschen und Gläser
  • große Taschen / Rucksäcke
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer, Alkohol
  • Lärminstrumente

Festes Schuhwerk ist für die Nutzung diverser Mitfahrgelegenheiten empfehlenswert. (Mitfahrten in Booten und Fahrzeugen).

 

Kontakt

Auskünfte
Festnetz: +49 841 88660 – 2330
Mobil: +49 151 14857002
E-Mail: tagderbundeswehr2018ingolstadt@bundeswehr.org

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr 2018, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Ingolstadt

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Blick in eine Stube 2000 mit Bett, Schreibtisch und Fernseher
Stube 2000: Unterkunft am Ausbildungszentrum der Pioniere in Ingolstadt. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Hund und Soldat vor den Zuschauern
Vorführung der Minenspürhunde am Tag der Bundeswehr in Greding. (Quelle: Bundeswehr/Sebatsian Kelm)
Hörsaalgebäude von außen
Hörsaalgebäude am Ausbildungszentrum der Pioniere in Ingolstadt. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Besucher auf einem Platz mit den Großgeräten der Bundeswehr
Tag der offenen Tür zum 60. Geburtstag des GebPiBtl8 in Ingolstadt. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Brückenlegepanzer Bieber beim Überqueren der Brücke. Im Hintergrund der Bergepanzer Dachs
Brückenlegepanzer Bieber beim Überqueren der von ihm zuvor gelegten Brücke. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Soldat am Schweißgerät
Ausbilder bei einer Vorführung mit dem Schweißgerät. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Brückenlegepanzer Biber im Gelände
Brückenlegepanzer Biber beim Tag der offenen Tür. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Besucher sehen sich Fahrzeug Hägglund an
Ein Hägglunds zeigt besuchern sein Können.(Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Transportpanzer Fuchs im Wasser
Transportpanzer Fuchs bei der Ausfahrt aus der Weser. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Amphibienfahrzeuge im Wasser
Amphibien in der Weser (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Spähwagen Fennek fährt von einer Amphienbrücke
Spähwagen Fennek fährt von einer Amphienbrücke über die Weser. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Pionierpanzer Dachs im Gelände
Pionierpanzer Dachs bei einer Lehrübung. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Hägglund im Gelände
Hägglunds beim Tag der offenen Tür zum 60. Geburtstag des GebPiBtl8 in Ingolstadt. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Amphibienfahrzeug im Wasser
Amphibie M3 nach der Einfahrt ins Gewässer. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)
Fahrzeug im Gelände
Ausbildung zum BBS (Betriebsberechtigungsschein) hier mit dem AS6M in Ingolstadt. (Quelle: Bundeswehr/Sebastian Kelm)