Standort Feldkirchen

Schauen Sie hinter die Kulissen eines Sanitätslehrregiments und erleben Sie den Arbeitgeber Bundeswehr hautnah. In der Gäuboden-Kaserne in Feldkirchen bei Straubing werden Ihnen die facettenreichen Fähigkeiten der Bundeswehr präsentiert. Und wenn Sie mögen, können Sie auch aktiv am Programm teilnehmen.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Gäubodenkaserne
Mitterharthausen 55
94351 Feldkirchen

Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeit 1
Salching Industriegebiet
Sturm Gruppe
Industriestraße
94330 Salching

Google Maps

Parkmöglichkeit 2
Frauenhoferhalle
Am Hagen 75
94315 Straubing

Google Maps

Parkmöglichkeit 3
Trabrennbahn
Ejadonstr. 45
94315 Straubing

Google Maps

Kostenloser, nicht barrierefreier Shuttleservice von den Parkmöglichkeiten und der Kaserne von 08:30 Uhr bis 17:15 Uhr (letzte Rückfahrt).

Es fährt ein besonderer Bahnpendelverkehr von Straubing Bahnhof direkt in die Kaserne. Abfahrt Bahnhof jeweils zur vollen Stunde.

Informationen

Einlasszeit: 09:00 Uhr
Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Eine besondere Anmeldung ist nicht nötig.
Hunde dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Glasflaschen und Gläser
  • große Taschen / Rucksäcke
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer, Alkohol

Kontakt

Pressestelle
Tel.: +49 9420 754 – 3121
E-Mail: tagderbundeswehr2018feldkirchen@bundeswehr.org

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr 2018, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Feldkirchen

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Besucher auf einer Wiese vor Verpflegungsständen
Für das leibliche Wohl ist beim Tag der Bundeswehr ebenso gesorgt wie für das passende Wetter. (Quelle: Bundeswehr/Andreas Wolfsegger)
Soldaten ziehen einen Verletzten über eine Wiese
Soldaten demonstrieren vor dem Publikum das Bergen eines Verletzten aus der Gefahrenzone. (Quelle: Bundeswehr/Andreas Wolfsegger)
Besucher betrachten Ausrüstung der Bundeswehr
Ein schattiges Plätzchen, um das „Leben im Felde“ zu illustrieren. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Besucher betrachten Fahrzeuge der Bundeswehr
Bei den dynamischen Vorführungen der Truppe mit gepanzerten Radfahrzeugen drängen sich die Besucher. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Panzer zermalmt ein Auto mit der Kette
Gewichtig: Ein Pionierpanzer Dachs zermalmt bei einer Vorführung ein Auto mit der Kette. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Zuschauer verfolgen die Versorgung eines Verletzten
Die Zuschauer verfolgen die Versorgung eines Verletzten. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Personen am Bahnsteig
Standesgemäß werden die Besucher beim Aussteigen unterstützt. (Quelle: Bundeswehr/Andreas Wolfsegger)
Besucher beim Betrachten des Fahrzeugs Hägglunds
Großer Andrang, um im Kettenfahrzeug Hägglunds mitzufahren. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Zuschauer hinter einem Zaun betrachten einen fahrenden Panzer
Der Pionierpanzer Dachs zeigt seine Kraft. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Gruppenfoto
Finde das Besondere: Modenschau der Bundeswehr mit ortsbezogenem Anteil. (Quelle: Bundeswehr/Adrian Burson)