Standort Faßberg

Im Herzen der Lüneburger Heide liegt der Fliegerhorst Faßberg. Er ist sowohl Standort der Luftwaffe als auch des Heeres. Hauptauftrag des Technischen Ausbildungszentrums der Luftwaffe ist die fachliche Qualifizierung von technischem Personal. Als Einsatzverband des Heeres führt das Transporthubschrauberregiment 10 „Lüneburger Heide“ unter anderem Rettungsoperationen zur Unterstützung von Spezialkräften durch.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Fliegerhorst
29328 Faßberg
Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeit 1
Parkplatz Trauen
Faßberger Straße
29633 Munster-Trauen
Google Maps

Parkmöglichkeit 2
Parkplatz Herrenbrücke
Müdener Weg
29328 Faßberg
Google Maps

Parkmöglichkeit 3
Parkplatz Schmarbeck
29328 Faßberg-Schmarbeck
Google Maps

Kostenloser, nicht barrierefreier Shuttleservice zwischen den Parkplätzen und dem Veranstaltungsgelände von 08:30 Uhr bis 17:30 Uhr.

Auswärtigen Besuchern wird grundsätzlich empfohlen, die Züge der Deutschen Bahn und des Metronom beziehungsweise des ERIXX bis zu den Bahnhöfen in Munster oder Unterlüß zu nutzen. Auch von den Bahnhöfen wird es einen kostenlosen Shuttleservice geben.

Informationen

Einlasszeit: 09:00 Uhr
Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Eine besondere Anmeldung ist nicht nötig.
Hunde dürfen nicht auf das Veranstaltungsgelände.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Glasflaschen und Gläser
  • Flüssigkeiten über 1000 ml
  • große Taschen / Rucksäcke (größer A4)
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer und Anscheinswaffen
  • Reizstoffe
  • Lärminstrumente
  • Fahrräder
  • Banner/Plakate
  • sonstige gefährliche Gegenstände

Ein Abgabepunkt steht zur Verfügung.

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Faßberg

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Zwei Soldaten und Zivilisten vor dem Publikum
Stabsfeldwebel Lars Kröger (2.von rechts), der verantwortlich für Regie, Ton und Schnitt des Film-Parts Faßberg war, erhält vom 1. Vorsitzenden des Luftbrückenmuseums einen besonderen Dank. (Quelle: Bundeswehr/David Bodammer)
Publikum sieht eine Filmvorführung auf der Leinwand.
Zeitzeugen im Film und im Publikum machten Geschichte erlebbar. (Quelle: Bundeswehr/David Bodammer)
Schülerin spricht in ein Mikrofon.
Eine Schülerin des Gymnasiums berichtet von ihren Erfahrungen mit den Zeitzeugen. (Quelle: Bundeswehr/David Bodammer)
Kinder mit Zetteln in der Hand auf einer Bühne.
Schüler und Schülerinnen der Grundschule berichten von ihrem Projekt. (Quelle: Bundeswehr/David Bodammer)
Tower Flugplatz Faßberg mit Ausbildungshallen
Der Tower auf dem Flugplatz Faßberg mit den modernen Ausbildungshallen. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)
Zwei Soldaten prüfen das Zündgeschirr an einer DO-27.
Keine Angst vor Technik. Zwei Auszubildende am Zündgeschirr einer DO-27 beim Technischen Ausbildungszentrum der Luftwaffe. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)
Zwei Soldaten wechseln das Getriebe an der Phantom.
Schwergewichtige Ausbildung: In der Ausbildungswerkstatt der Luftwaffe wird das Getriebe einer Phantom gewechselt. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)
Drei Soldaten beim Radwechsel am Tiger-Hubschrauber
Auch ein Tiger braucht neue Reifen. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)
Soldat sitzt im Tiger und blickt durch das Head-in-Display.
Ein Soldat testet die Funktionen eines Tiger-Hubschraubers. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)
Zwei Soldaten im Cockpit-Trainer.
Trainingsflug am Cockpit Procedure Trainer einer CH-53. (Quelle: Bundeswehr/Carsten König)