Standort Augustdorf

Eine der größten Bundeswehr-Kasernen Deutschlands lädt am 15. Juni unter dem Motto „Willkommen Neugier“ ein: die Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne im nordrhein-westfälischen Augustdorf, Standort der Panzerbrigade 21 Lipperland. Egal, ob Groß oder Klein – Besucherinnen und Besucher erwartet hier ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm.

Mehr Informationen finden Sie auch auf unserem regionalen Facebook-Kanal.

Anreise

Adresse
Generalfeldmarschall-Rommel-Kaserne
Generalfeldmarschall-Rommel-Straße
32832 Augustdorf
Google Maps

Der Zugang ist barrierefrei.

Parkmöglichkeiten
gemäß Verkehrsleitkonzept

Kostenloser, barrierefreier Shuttleservice zwischen den Parkplätzen und dem Veranstaltungsort in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Informationen

Einlasszeit: 08:30 Uhr
Veranstaltungsende: 17:00 Uhr

Besucherinnen und Besucher mit Behinderung werden um telefonische Voranmeldung gebeten.

Das Mitführen von Hunden ist ausdrücklich nicht erlaubt. Hunde sollten jedoch aufgrund der Witterungsverhältnisse keinesfalls auf den Parkflächen im Auto zurückgelassen werden.

Sicherheitshinweis
Verboten sind:

  • Glasflaschen und Gläser
  • große Taschen / Rucksäcke
  • Laserpointer
  • Drohnen
  • Waffen, Messer und Anscheinswaffen
  • Reizstoffe
  • Lärminstrumente
  • sonstige gefährliche Gegenstände

Besucherinnen und Besucher der Veranstaltung werden gebeten, auf das Mitbringen großer Taschen und Rucksäcke zu verzichten. Hiervon ausgenommen sind Taschen und Rucksäcke für den Baby- und Kleinkindbedarf sowie Fotografieausrüstung.

Ein Abgabepunkt steht zur Verfügung.

Aktuelles

Hier finden Sie eine Auswahl der Beiträge zum Tag der Bundeswehr, aktuelle Informationen von den Standorten und weitere interessante Nachrichten.

Bilder aus Augustdorf

Die besten und interessantesten Bilder rund um den Tag der Bundeswehr sind hier zusammengefasst – Fotos sagen mehr als Worte.

Besucher im Gespräch mit einem Soldaten
Im Anschluss an die Vorführungen standen die Soldaten gerne für Fragen zur Verfügung (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Zwei Soldaten versorgen einen verwundeten Kameraden am Boden
Auch die Versorgung von Verwundeten wurde durch die Jäger aus Schwarzenborn dargestellt (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Soldaten üben den Orts- und Häuserkampf
Soldaten kämpfen sich „von Raum zu Raum“ an der Station Orts- und Häuserkampf (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Besucher hinter einer Absperrung schauen auf eine Vorführung der Soldaten am Transportpanzers „Fuchs“
Annäherung an das Gebäude im Schutz des Transportpanzers „Fuchs“ (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Soldaten dringen in ein Gebäude ein
Infanteristen dringen bei einer Vorführung in ein Gebäude ein (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Frau in altertümlicher Kleidung verarbeitet Wolle
Auch die Verarbeitung von Schafwolle konnten sich die Besucher erklären lassen (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Fußballerinnen im Zweikampf auf dem Platz
Intensiver Schlagabtausch zwischen den deutschen und britischen Spielerinnen (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Besucher hinter Absperrung beobachten Militärfahrzeug
Die Fahrlehrer zeigen Militärfahrzeuge im Grenzbereich. (Quelle: Bundeswehr/Eduard Eisfeld)
Soldaten bei einer Vorführung mit einem Hund
Die Diensthunde zeigen den Zuschauern ihr Können. (Quelle: Bundeswehr/Eduard Eisfeld)
Viele Besucher laufen auf einem Veranstaltungsgelände entlang
Die Kaserne in Augustdorf ist gut besucht. (Quelle: Bundeswehr/Eduard Eisfeld)