Logo
  • Startseite
  • Rostock: Wembley reloaded im Ostseestadion

Rostock: Wembley reloaded im Ostseestadion

Am 9. Juni 2018 ab 19.45 Uhr findet in Rostock ein Spitzen-Derby statt: In einem Freundschaftsspiel trifft die Bundeswehr-Nationalmannschaft auf das Team der Britischen Armee – fünf Tage bevor die Weltmeisterschaft beginnt.
„Die Deutsche Marine will ‚Danke‘ sagen für das offene und freundliche Miteinander in Rostock“, sagt der Inspekteur der Marine, Vizeadmiral Andras Krause. „Das möchten wir gemeinsam mit der Stadt mit diesem Fußballklassiker tun, und laden dazu alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ein.“

Zwei Geburtstagskinder laden ein

Fußballequipment am Tor
Fußballequipment am Tor (Quelle: Bundeswehr/Marce Kröncke)

Der Eintritt zum Match ist für alle frei, Platz ist für 5.000 Gäste. Ab 18.30 Uhr beginnt für große und kleine Zuschauerinnen und Zuschauer der Einlass ins Ostseestadion.
Grund zum Feiern gibt es reichlich: Zum Tag der Bundeswehr 2018 kann die Marine ihren 170. Geburtstag feiern, denn 1848 ließ die Frankfurter Nationalsammlung die erste gesamtdeutsche Flotte aufstellen. Und vor 800 Jahren wurde die traditionsreiche Hansestadt Rostock gegründet.
Bis Admiral Krause und Oberbürgermeister Roland Methling die Mannschaften begrüßen, ist für Unterhaltung gesorgt: Erst spielt die Rostocker Band ESCO zur Geburtstagschoreographie Rostocks, dann tritt das Heeresmusikkorps Neubrandenburg auf. Nachdem die Nationalhymnen verklungen sind, folgt um 19.45 Uhr der Anpfiff des Spiels.
Hoffentlich spannende zweimal 45 Minuten später rundet die Militärmusik den Abend mit einer feierlichen Serenade im Fackelschein ab.

Freundschaftsspiel British Army – Bundeswehr

Eingang des Ostseestadions
Willkommen im Ostseestadion (Quelle: Bundeswehr/Marcel Kröncke)

Wo: Ostseestadion, Kopernikusstraße 17, 18057 Rostock
Wann: Einlass 18.30 Uhr, Spielbeginn 19.45
Eintritt: kostenlos
Verfügbare Plätze: 5.000 auf West- und Nordtribüne
Anlass: Tag der Bundeswehr, Geburtstag der Marine, Geburtstag der Hansestadt Rostock

Mehr zum Thema