Logo
  • Startseite
  • Mit Spannung den Tag der Bundeswehr in Appen erwarten

Mit Spannung den Tag der Bundeswehr in Appen erwarten

Zum ersten Mal ein Flugprogramm in Appen miterleben, dem Hubschrauber H145M ganz nah kommen und mit einer Transall C-160D auf Tuchfühlung gehen – am Tag der Bundeswehr 2018 in Appen ist das und noch viel mehr möglich.

Appen ist ein kleiner Ort nördlich von Hamburg. Hier ist die Unteroffizierschule der Luftwaffe (USLw) zu Hause. Beim Flugprogramm am Tag der Bundeswehr wird geboten, was bisher in Appen noch nie zu sehen war.

Transall auf Rollfeld
Die Transall können Sie am Tag der Bundeswehr in vielen Facetten erleben: beim Start, bei der Landung, bei der Flugvorführung oder auf dem Boden bei einer Besichtigung. (Quelle: Bundeswehr/Ralf Nöhmer)

Beobachten Sie eine Transall C-160D beim An- und Abflug und schauen Sie sich den Transportflieger aus der Nähe an. Gehen Sie auf Tuchfühlung mit dem Hubschrauber H145M, der mit Spezialkräften der Bundeswehr eingesetzt wird. Wir führen unsere Technik in der Luft und auf dem Boden vor und geben die Möglichkeit, unsere Geräte hautnah zu erleben.

Ein Tag der Möglichkeiten

Soldat sitzt mit Telefon in der Hand vor einem Computer
Alles im Blick: Schon jetzt steht das Telefon von Hauptmann Marko Wilckens kaum noch still. Als Projektoffizier hält er alle Fäden der Planung in der Hand. (Quelle: Bundeswehr/Michael Schmidt)

Hauptmann Marko Wilckens ist für den reibungslosen Ablauf der Veranstaltung an der USLw verantwortlich. „Wir stecken mitten in den Planungen“, berichtet er. „Es soll ein spannendes und facettenreiches Erlebnis für alle werden.“ Worauf es ihm am Tag am meisten ankommt? „Wir wollen mit unseren Gästen in den Dialog kommen“, erklärt Wilckens. „In Gesprächen mit unserem Personal können sich die Besucher über die vielen beruflichen Möglichkeiten als Soldat, Beamter, Angestellter oder Reservist in den Streitkräften informieren.“

Doch auch die zentrale Bühne liegt dem Hauptmann am Herzen: „Hier werden wir ein informatives Programm und Live-Musik anbieten. Durch das Programm wird Carsten Kock führen. Er ist der Chefkorrespondent von Radio Schleswig-Holstein.“  Für die jungen Besucher werde ein Kinderprogramm angeboten.

Gewinnen und Abheben

Ein weiterer Höhepunkt im Unterhaltungsprogramm ist das Gewinnspiel. Die Besucher können einen von 30 Schnupperflügen in einer historischen Dornier Do-28 ergattern. Die Reservistenkameradschaft Flugdienst macht das möglich.

Teil der Geschichte sein

Soldat hält mehrere Kärtchen in den Händen
Bei einer Projektarbeit des Feldwebellehrgangs Teil III beschäftigen sich die Lehrgangsteilnehmer mit der Geschichte der Unteroffizierschule der Luftwaffe. (Bundeswehr/Michael Schmidt)

Die USLw feiert 2018 nicht nur den Tag der Bundeswehr, sondern auch ihr 30-jähriges Jubiläum. 30 Jahre „Bereit für die Zukunft“, 30 Jahre, in denen jeder Unteroffizier in Luftwaffenuniform mindestens an einem Lehrgang an der USLw teilgenommen hat. Die meisten kommen häufiger nach Appen. Denn hier werden die angehenden Unteroffiziere und Feldwebel der Luftwaffe nicht nur ausgebildet, sondern auch weitergebildet. Damit gilt die USLw als „geistige Heimat“ der Luftwaffenunteroffiziere.

Mehr zum Thema