Logo
  • Startseite
  • Jetzt wird´s BUN(D)T! – Tag der Bundeswehr in Dillingen

Jetzt wird´s BUN(D)T! – Tag der Bundeswehr in Dillingen

IT-Spezialisten, Pioniere, Panzerfahrer, Rettungsschwimmer und Olympioniken – beim Tag der Bundeswehr am 15. Juni in Dillingen an der Donau trifft man sie alle.

Zwei Antennenmasten vor einem Flugzeug
Kommunikationsverbindungen herstellen (Quelle: Bundeswehr/Koch)

„Das Informationstechnikbataillon 292 ist zwar Organisator, doch an der Donau gibt es weit mehr zu sehen, als ‚Nerds‘ und ‚Cyber-Krieger‘“, so Hauptfeldwebel Oliver Burghart aus dem Projektteam des Tages der Bundeswehr in Dillingen. „Von neun Uhr morgens bis 17 Uhr bieten wir allen Besuchern und für die ganze Familie einen bunten Einblick in die Bundeswehr.“

Bunte Vielfalt

Heeressoldaten stellen ihre Panzer vor und laden zum Mitfahren ein. Die Marine zeigt in und an der Donau, was sie leistet. „Und Virtual Reality gibt es bei uns auch – egal ob U-Boot, Flug- oder Panzersimulator“, so Burghart. „Für die Sportbegeisterten sind Spitzensportler der Bundeswehr da und geben Autogramme.“ Die IT-Spezialisten aus Dillingen zeigen, wie sie IT-Verbindungen weltweit aufbauen und so die Einsatzgebiete mit der Heimat verbinden. Mit Videoschalten in die Einsätze ermöglichen sie so auch den Besuchern Einblicke in das Leben der Soldatinnen und Soldaten im Ausland.

Ein Panzer fährt auf einer Straße
Einmal auf einem Panzer mitfahren? (Quelle: Bundeswehr/Dorrow)

Postkarten in den Einsatz

„Für die Soldaten in den Einsätzen haben wir uns eine ganz besondere Aktion ausgedacht“, so Burghart. „Dillingen an der Donau schickt auch ein bisschen Tag der Bundeswehr in den Einsatz.“: „Sei kreativ“ steht in großen Lettern auf Postkarten, die bemalt und in die Einsatzgebiete verschickt werden sollen. „Für die Soldatinnen und Soldaten, die im Einsatz sind und dort ein kleines Stück Heimat bekommen eine schöne Geste“, erklärt Burghart. „Es zeigt, wie die Bewohner der Stadt Dillingen hinter ihren Soldaten stehen.“

Tolle Gewinne

Eine Kiste mit vielen Geschenken

Tolle Gewinne für Kreativität (Quelle: Bundeswehr/Burghart)

Für die schönsten Bilder gibt es tolle Gewinne. „Eine ganz spezielle Edition des EPAs. Das ist eine kleine Dose mit allem, was man zum Überleben braucht“, sagt Burghart. „Unter anderem sind Survival-Tipps, Pflaster, Kompass, Buntstifte, etwas Proviant bis hin zu einer Erkennungsmarke, die selbst beschriftet werden kann, enthalten.“ Wer nicht malen will oder kann, hat immer noch die Chance auf diesen Gewinn: durch den Cyberpass. Am Tag selbst können die jungen Besucher verschiedene Aufgaben auf dem ganzen Gelände bestehen und so auch eines dieser EPA‘s gewinnen.

Mehr zum Thema