Intensivtransportwagen in Hamburg

Der Rettungsdienst des Bundeswehrkrankenhauses in Hamburg verfügt über ein ganz besonderes Fahrzeug. Am Tag der Bundeswehr am 15. Juni 2019 wird der Intensivtransportwagen, kurz ITW, auf dem Campus der Helmut-Schmidt-Universität den Besuchern präsentiert.

Technikwunder

Intensivtransportwagen mit geöffneter Hecktür
Medizinische Ausstattung wie ein Medevac-Flugzeug vom Typ Airbus A-320 (Quelle: Bundeswehr)

Der Intensivtransportwagen, der im Rettungsdienst des Bundeswehrkrankenhauses in Hamburg eingesetzt wird, ist ein beeindruckendes Stück Technik. Dies gilt sowohl für die medizinische Ausrüstung als auch die Größe.

Das Basisfahrzeug bringt es mit Aufbau auf ein zulässiges Gesamtgewicht von fast 7,5 Tonnen. Der Wagen verfügt standardmäßig über eine hydraulische Transporttrage, kann aber bei Bedarf mit zwei Tragen ausgerüstet werden. Die pneumatische Hinterachse sorgt dafür, dass der hintere Teil abgesenkt werden kann. So ist ein schonendes Be- und Entladen für die Patienten möglich.

Ausgerüstet wie eine Intensivstation

Innenraum des Intensivtransportwagens
Der ITW kann auch mit zwei Tragen ausgerüstet werden (Quelle: Bundeswehr)

Der Innenausbau besteht aus Schrankmodulen, in denen sich die Ausrüstung und Geräte befinden. Neben Beatmungsgeräten, 12-Kanal-EKG und Defibrillator sind auch ein Ultraschallgerät und Bronchoskop mit an Bord, mit dem man über einen Monitor die Lunge von innen begutachten kann. Ultraschall und eine digitale Einsatzdokumentation komplettieren das Fahrzeug. Die medizinische Ausstattung entspricht damit der eines Medevac-Flugzeugs, mit dem die Bundeswehr im Falle einer Erkrankung oder Verwundung ihre Soldaten aus dem Einsatz ausfliegt. Dieser ITW ermöglicht dann die lückenlose intensivmedizinische Betreuung vom Flughafen bis zum Krankenhaus.

Kommen Sie nach Hamburg

Wenn Sie nun Lust bekommen haben, sich dieses Fahrzeug einmal ganz aus der Nähe anzusehen und vielleicht auch das ein oder andere selbst auszuprobieren, dann kommen sie am 15. Juni 2019 zum Tag der Bundeswehr auf den Campus der Helmut-Schmidt-Universität in Hamburg.

Mehr zum Thema