Eindrücke aus Murnau

In Murnau konnten die Besucher am vierten Tag der Bundeswehr nicht nur Großgerät in Aktion erleben. Auch die tierischen Kameraden zeigten was sie drauf haben – und selbst die Kleinen kamen nicht zu kurz. Ein durch und durch facettenreicher Tag für Jung und Alt.

Hägglunds im Gelände
Rollende Ketten, tosender Lärm und spritzender Dreck – das Geländetransportfahrzeug Hägglund in Aktion. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Musikkorps beim Musizieren
Die Kameraden aus Garmisch-Partenkirchen begeistern Groß und Klein. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Publikum und Soldaten beim Tag der Bundeswehr
Auch ein österreichischer Offizier macht sich ein Bild vom Tag der Bundeswehr. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Leinhos am Mikrofon
Der ranghöchste Soldat des militärischen Organisationsbereiches Cyber- und Informationsraum, Generalleutnant Ludwig Leinhos, wendet sich in einer Ansprache an die Besucher. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Besucher liegt im Schatten unter einem Baum
Ein ganzer Tag in der Kaserne kann auch ganz schön anstrengend werden – kurze Pause im Schatten. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Fahrzeug Typ Unimog
Fahrzeugshow bei Kaiserwetter – der Unimog ist einsatzbereit. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Ausgestellter Fahrzeugkran
Auch die Bundeswehr muss Bergungseinsätze durchführen – der Fahrzeugkran Mittel (FKM) ist bereit zum Ausfahren. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Besucher beim Tag der Bundeswehr
Für das leibliche Wohl ist gesorgt – großer Andrang zur Mittagsstunde. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Diensthundevorführung
„Fass!“ – der Hundeführer und sein vierbeiniger Kamerad demonstrieren ihre Fähigkeiten. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Fahrzeug Typ Mungo im Gelände
Ob Schlamm oder Dreck – der Mungo kommt selbst mit voller Besatzung ans Ziel. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Kinder auf Hüpfburg
Hier werden Kinderträume wahr. (Quelle: Bundeswehr/Monden)
Besucher sehen sich Panzer an
Streichelzoo: Der Schützenpanzer Puma ganz zahm zum Anfassen. (Quelle: Bundeswehr/Monden)

Mehr zum Thema