Häuserkampf in Oldenburg

„Ich freue mich darauf, dass meine Männer ihre Fähigkeiten zeigen können“, sagt Hauptfeldwebel Henner C. Der Zugführer des Charly-Zuges der 3. Kompanie des 91. Jägerbataillons aus Rotenburg.

Porträt von Hauptfeldwebel Henner Christiansen
Hauptfeldwebel Henner C. (Quelle: Bundeswehr/Waldemar Zorn)

Im Rahmen des Tages der Bundeswehr am morgigen Samstag, den 9.6.2018 präsentieren die Soldaten das Vorgehen im urbanen Gelände für die Besucherinnen und Besucher. „Meine Soldaten sind eine eingeschworene Gemeinschaft, die schon länger bei der Bundeswehr dabei sind und gemeinsam im Einsatz waren“, so der Hauptfeldwebel.

Erfahrungen weitergegeben

„Ich möchte meine Erfahrungen an meine Männer weitergeben und sie bestmöglich auf künftige Einsätze vorbereiten“, so der Hauptfeldwebel, der zuvor 11 Jahre bei den Fallschirmjägern gedient hat.

Vom Können der Jäger des Charly-Zuges können sich die Besucherinnen und Besucher dann diesen Samstag ab 09.00 Uhr in der Henning-von-Tresckow Kaserne überzeugen.

Mehr zum Thema