Gemischtes Programm in Augustdorf

Die Besucher in der Kaserne in Augustdorf kamen beim Tag der Bundeswehr voll auf ihre Kosten. Die Soldaten boten Vorführungen im Orts- und Häuserkampf, Stände eines Mittelaltermarktes und sogar ein Fußballspiel.

Soldaten dringen in ein Gebäude ein
Infanteristen dringen bei einer Vorführung in ein Gebäude ein (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Soldaten üben den Orts- und Häuserkampf
Soldaten kämpfen sich „von Raum zu Raum“ an der Station Orts- und Häuserkampf (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Zwei Soldaten versorgen einen verwundeten Kameraden am Boden
Auch die Versorgung von Verwundeten wurde durch die Jäger aus Schwarzenborn dargestellt (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Besucher im Gespräch mit einem Soldaten
Im Anschluss an die Vorführungen standen die Soldaten gerne für Fragen zur Verfügung (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Fußballerinnen im Zweikampf auf dem Platz
Intensiver Schlagabtausch zwischen den deutschen und britischen Spielerinnen (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)
Frau in altertümlicher Kleidung verarbeitet Wolle
Auch die Verarbeitung von Schafwolle konnten sich die Besucher erklären lassen (Quelle: Bundeswehr/Alexander Božič)

Mehr zum Thema