Logo
  • Startseite
  • Fallschirmspringer, Sanitäter und eine romantische Überfahrt – Koblenz hat viel zu bieten

Fallschirmspringer, Sanitäter und eine romantische Überfahrt – Koblenz hat viel zu bieten

Pünktlich um 10 Uhr hat Koblenz die Tore zum Tag der Bundeswehr geöffnet. Seitdem gibt es einiges zu erleben. Allein die Anreise erfolgt mit der eigens für den Tag der Bundeswehr eingerichteten Moselfähre.

Viele Menschen und dazwischen Soldaten.
Die Tore zum Veranstaltungsgelände am Wasserplatz in Koblenz-Metternich wurden pünktlich um zehn Uhr geöffnet. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Personen schschauen sich einen Hubschrauber an
Die technische Ausstattung der Bundeswehr, hier der Schulungshubschrauber EC 135, ist auch in diesem Jahr ein Publikumsmagnet. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Menschen schauen sich ein Feuerwehrauto an
Die Flughafenfeuerwehr der Bundeswehr aus Büchel ist mit schwerem Gerät nach Koblenz gekommen. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Zwei Feuerwehrleute an einem Auto
Zur Befreiung eines eingeklemmten Unfallopfers aus einem Fahrzeug muss die Feuerwehr die Hydraulikschere benutzen. (Quelle: Bundeswehr/Markus Dittrich)
Zwei Personen vor einem militärischen Fahrzeug
Was fast wie ein echter Panzer aussieht, ist eine Attrappe des Fraunhofer Instituts. (Quelle: Bundeswehr/Patrick Grüterich)
Eine Soldat auf einem Fahrzeug
Die Fallschirmjäger bereiten sich auf die dynamische Vorführung vor. (Quelle: Bundeswehr/Patrick Grüterich)
Zwei Menschen geben sich die Hand
Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium der Verteidigung, Peter Tauber, wird vom Inspekteur des Sanitätsdienstes der Bundeswehr, Ulrich Baumgärtner, zum Tag der Bundeswehr begrüßt. (Quelle: Bundeswehr/Patrick Grüterich)
Eine Person klettert auf einem Kletterturm
Schwindelfreiheit vorausgesetzt: Am Kletterturm können sich die Großen und die Kleinen in Koordination und Kraft üben. (Quelle: Bundeswehr/Patrick Grüterich)
Brückenlegepanzer Biber
Der Brückenlegepanzer Biber in Aktion. (Quelle: Bundeswehr/Michael Laymann)

Mehr zum Thema