Standardgeschütz der Artillerietruppe

Die Panzerhaubitze 2000 ist ein Artilleriegeschütz auf einem gepanzerten Kettenfahrzeug. Das System verschießt Munition mit 155mm-Kaliber und erreicht Schussentfernungen von bis zu 30 km, mit reichweitengesteigerter Munition bis zu 40 km. Mit seinen kurzen Reaktionszeiten bietet das Waffensystem eine sehr hohe taktische Mobilität. Die Besatzung besteht aus 5 Soldaten. Der automatische Munitionsfluss ermöglicht eine Mindestbedienstärke von 3 Mann.