Schützenpanzer

Der Schützenpanzer Marder ist gepanzertes Vollkettenfahrzeug und das Hauptwaffensystem der Panzergrenadiere. Der Marder verfügt über eine feste Besatzung von drei Soldaten. 6 weitere Soldaten können im hinteren Kampfraum transportiert werden, die für den infanteristischen Kampf absitzen. Das Waffensystem verfügt über eine 20mm Bordmaschinenkanone, ein koaxiales Maschinengewehr sowie das Panzerabwehrraketensystem Milan. Die besondere Effektivität der Panzergrenadiertruppe manifestiert sich in der Möglichkeit, schnell die Kampfweise zwischen auf- und abgesessenem Kampf wechseln zu können.