Navigation
Logo: Tag der Bundeswehr

Leopard 2Kampfpanzer

Der Kampfpanzer Leopard 2, den die Bundeswehr in unterschiedlichen Varianten benutzt, ist ein Vollkettenfahrzeug und das Hauptwaffensystem der Panzertruppe. Er verfügt über eine moderne 120 mm Bordkanone, ein koaxiales Maschinengewehr sowie über ein Blendenmaschinengewehr. Mit seiner stabilisierten Hauptwaffenanlage kann der Leopard 2 Ziele aus voller Bewegung heraus bekämpfen. Mit einem speziellen Schnorchelaufsatz ist das Fahrzeug in der Lage, Gewässer bis zu 2,25 m Tiefe zu durchwaten. Die Besatzung des Panzers besteht aus vier Soldaten.

Kampfpanzer vom Typ Leopard im Gelände
Der Kampfpanzer Leopard 2 ist das Waffensystem der Panzertruppe. (Quelle: Ralph Zwilling)

Daten

Leopard 2 A7
Motorleistung 1.100 kW / 1.500 PS
Geschwindigkeit 68 km/h
Hauptbewaffnung 120-mm-Glattrohrkanone
Gefechtsmasse 63,9 t
Besatzung 4 Soldaten
Länge 11.000 mm
Breite 3.800 mm
Höhe 2.600 mm

Bilder

Quelle: Bundeswehr/Klaus Schneider

Mit spezieller Ausrüstung kann der Leopard 2 auch Flüsse durchqueren.

Quelle: Ralph Zwilling

1979 wurde der Leopard 2 in die Truppe eingeführt. Seitdem wurden mehrere Kampfwertsteigerungen durchgeführt.

Quelle: Bundeswehr/Jörg Koch

Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 72 km/h.

Quelle: Bundeswehr/Jörg Koch

Von den Soldaten meist kurz „Leo“ genannt.

Quelle: Bundeswehr/Jane Hannemann

Vier Soldatinnen und Soldaten bilden die Panzerbesatzung: Kommandant, Richtschütze, Ladeschütze und Fahrer.

Quelle: Bundeswehr/Jörg Koch

Hauptwaffe ist eine 120 mm Kanone, die eine leistungsstarke KE-Munition (gegen Panzer) und Spreng-Munition (HE - High Explosive) gegen andere Ziele einsetzen kann.

Quelle: Bundeswehr/Michael Mandt

1.500 Pferdestärken beschleunigen den über 60 Tonnen schweren Koloss. (Quelle: Bundeswehr/Michael Mandt)

Quelle: Bundeswehr/Marco Dorow

Der Leopard zählt zu den modernsten Kampfpanzern der Welt, zahlreiche Nationen verwenden ihn.

Quelle: Bundeswehr/Miriam Langner

Leopard 2: Geballte Power, die es mit fast jedem Gegner aufnehmen kann.