Transporthubschrauber

Der Transporthubschrauber CH-53 wird zum Personen- und Materialtransport sowie für Sonderaufgaben eingesetzt. Die CH-53 kann weltweit, in nahezu allen Klimazonen, bei nahezu jedem Wetter, bei Tag und Nacht in allen Bedrohungsstufen eingesetzt werden. Zurzeit werden in der Bundeswehr vier Versionen genutzt:

  1. CH-53G mit Instrumentenflugausstattung (IFR)
  2. CH-53GS, mit IFR-Ausrüstung, Außenzusatztanks, Nachttiefflugfähigkeit. Zusätzlich können diese Luftfahrzeuge mit ballistischem Teilschutz, Triebwerkstaubschutz sowie Selbstschutzbewaffnung ausgerüstet werden
  3. CH-53GE, wie Version CH-53GS jedoch mit Innenzusatztanks
  4. CH-53GA, zusätzlich mit verbesserten Fähigkeiten in der Navigation und Kommunikation sowie bei der Selbstschutzausstattung