Navigation
Logo: Tag der Bundeswehr

A400MTransportflugzeug

Der A400M ist ein propellergetriebenes Transportflugzeug. Mit Anwachsen der A400M-Flotte soll diese in den kommenden Jahren die Aufgaben der Transall C-160D übernehmen. Zudem ist der A400M aber auch in der Lage, Transporte über mittlere Distanzen zu fliegen.

Neben dem reinen Material- und Personentransport, soll der A400M auch als Tanker und Krankentransporter zur medizinischen Evakuierung eingesetzt werden. Zum Schutz der Besatzung und der Ladung werden die Maschinen mit verschiedenen Selbstschutzsystemen ausgestattet.

Airbus A400M auf Rollfeld
Im gegensatz zur alten Transall, wird der A400M durch vier Triebwerke angetrieben (Quelle: Bundeswehr/Andrea Bienert)
Exponat-Standorte

Daten

Triebwerksleistung 4x 10.838 PS
Reisegeschwindigkeit in Reiseflughöhe Mach 0,68
Operationelle Startstrecke 2.000 m
Maximale Nutzlast bei 2,25 g 32 t
Maximale Nutzlast bei 2,5 g 25 t
Operationelle Landestrecke 1.100 m
Reiseflughöhe 31.000 ft (ca. 9.440 m)
Spannweite 42,4 m
Gesamtlänge 45,0 m
Höhe 14,6 m
Flügelfläche 221,5 qm

Bilder

Quelle: Bundeswehr/Jane Schmidt

Der Airbus A400M wird auf dem Rollfeld beladen

Quelle: Bundeswehr/Susanne Hähnel

Der A400M hebt ab

Quelle: Bundeswehr/Andrea Bienert

Der A400M verfügt über ein sehr modernes Cockpit

Quelle: Bundeswehr/Andrea Bienert

Viel Platz für Mensch und Material

Quelle: Bundeswehr/EADS

Imposante Erscheinung

Quelle: Bundeswehr/Carsten Vennemann

Airbus A400M im Flug