A310 MRTT – Version Tanker

Mit dem Luftbetankungsflugzeug Airbus A310 MRTT der Flugbereitschaft, verfügt die Luftwaffe über die strategische Fähigkeit, Reichweite und Einsatzradius fliegender Waffensysteme deutlich zu erhöhen und damit weltweit flexible Operationsmöglichkeiten zu gewährleisten.
Auf der Frachtversion aufbauend, verfügt die Tankerkonfiguration über insgesamt vier im unteren Laderaum eingebaute Zusatztanks, mit denen maximal 72 Tonnen Flugbenzin aufgenommen und bis zu 45 Tonnen abgegeben werden können.

Luftbetankung

Das Betankungssystem funktioniert nach dem „Hose-and-Drogue“ System, bei dem aus unter beiden Tragflächen angebrachten Behältern ein 22 Meter langer Kraftstoffschlauch ausrollt, an dessen Ende sich ein Betankungskorb befindet. Über hydraulische Pumpen im Mitteltank können pro Minute bis zu 1250 kg Treibstoff gleichzeitig über beide Seiten an die als Receiver bezeichneten Empfängerflugzeuge abgegeben werden. Dabei ist eine parallele Luftbetankung hinsichtlich Flughöhe (zwischen 1.500 und 9.000 Meter) und Geschwindigkeit (370 – 560 km/h) einsatzorientiert sehr variabel durchführbar.

Datentabelle

Tankerversion Schleppschlauch-Korb-Technologie (hose/drogue refuelling system)
Besatzung 2 Piloten Cockpit, 1 Luftbetankungsoffizier (ARO)
Länge 46,66 m
Höhe Rumpfoberseite 7,51 m
Höhe Leitwerk 15,80 m
Flügelfläche 291 m2
Rumpfdurchmesser 5,64 m
Spannweite 43,89 m
Gewicht 79.000 kg (Leergewicht) / 157.000 kg (max. Startgewicht)
Nutzlast 41600 kg (max.)
Kraftstoffkapazität 72 Tonnen
Abgabemenge max. 45 Tonnen
Geschwindigkeit 900 km/h Höchstgeschwindigkeit
860 km/h Reisegeschwindigkeit
Reichweite 10.560 km mit 16 Tonnen Nutzlast
Reisehöhe 12500 m / 41000 ft
Triebwerk 2 Triebwerke General Electric GE-CF6-80-C2-A2 mit je 53000 LBS Schub

Bildergalerie

Tornados und Eurofighter fliegen neben dem Airbus A310-304 MRTT in Betankungsposition
Ein Airbus A310 MRTT ist als Tanker eingesetzt. Auf den jeweiligen Innenpositionen fliegen zwei Tornados in Betankungsposition. Die außen fliegenden beiden Eurofighter befinden sich in der Warteposition. (Quelle: Bundeswehr/Falk Bärwald)
Airbus A 310 MRTT auf dem Flugfeld
Flugbetrieb der zwei Flugzeuge vom Typ Airbus A310 MRTT (10+25 Herman Köhl und 10+24 Otto Lilienthal, vorne) auf der Air Base in Incirlik. (Quelle: Bundeswehr/Falk Bärwald)
Zwei Eurofighter neben dem Airbus A 310 MRTT bei der Luftbetankung
Luftbetankung mit einem A310 MRTT August Heuler (10+27) und zwei Eurofightern. (Quelle: Bundeswehr/Stefan Pertersen)
Luftbetankung durch den Airbus A 310 MRTT
Luftbetankung mit einem A310 MRTT Herman Köhl (10+25) und einem Eurofighter. (Quelle: Bundeswehr)
Airbus A 310 MRTT in der Luft
Das Transportflugzeug Airbus A310 MRTT im Landeanflug. (Quelle: Bundeswehr/Toni Dahmen)