Logo
  • Startseite
  • Es geht los: Tag der Bundeswehr in Nordholz

Es geht los: Tag der Bundeswehr in Nordholz

In Nordholz startete jetzt der Tag der Bundeswehr. Nachdem letzte Vorbereitungen abgeschlossen waren, öffneten sich pünktlich um 9 Uhr die Tore für die Besucher.

Neben zahlreichen Flugzeugen stehen in Nordholz militärische und auch zivile Hubschrauber im Mittelpunkt.

Besucher und Soldaten auf Veranstaltungsgelände
Auf zum Veranstaltungsgelände: Zahlreiche Interessierte waren schon direkt am frühen Morgen nach Nordholz gekommen. (Quelle: Bundeswehr/Maylin Wied)
Besucher laufen auf dem Veranstaltungsgelände
Die ersten Besucher erreichen das Veranstaltungsgelände der Marineflieger in Nordholz. (Quelle: Bundeswehr/Maylin Wied)
Besucher am Stand der Bundeswehr-Feldpost
Beim Tag der Bundeswehr in Nordholz ist auch ein Feldpostamt vertreten. (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Ein Mann zeigt auf einen Dienstgrad an einer Tafel
Ein Besucher zeigt stolz auf den Dienstgrad seines Enkels. (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Kinder schauen mit ihren Köpfen durch einen Aufsteller
Porträt-Fotos einmal anders: Die jüngsten Gäste konnten sich ablichten lassen. (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Zuschauer beobachten den Marine-Hubschrauber Sea Lynx
Zuschauer können den Marine-Hubschrauber Sea Lynx in Aktion erleben. (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Besucher beobachten Marine-Hubschrauber Sea King
Der Marine-Hubschrauber Sea King eindrucksvoll in Aktion. (Bundeswehr/Bilal Bektas)
Fallschirmspringer
Fallschirmspringer zeigen ihr Können am Himmel über Nordholz. (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Besucher stehen vor einem NH90 Trainer
Die ersten Besucher bestaunen den NH90 Trainer. (Quelle: Bundeswehr/Kim Brakensiek)
Besucher vor technischer Anlgae
Die neueste Technik des zukünftigen NH90 der Marine mit Video. (Quelle: Bundeswehr/Kim Brakensiek)
Marinesoldaten vor einer technischen Anlage
Auch für Marineangehörige eine gute Möglichkeit, in die Welt der Fliegerei einzutauchen. (Quelle: Bundeswehr/Kim Brakensiek)
Zwei Jungen in Rückenansicht laufen über das Veranstaltungsgelände
Die jungen Besucher auf Erkundungstour über das weitläufige Gelände der Marineflieger in Nordholz. (Quelle: Bundeswehr/Kim Brakensiek)
Besuchern vor Container mit Taucher
Auge in Auge mit Bundeswehr-Tauchern (Quelle: Bundeswehr/Bilal Bektas)
Besucher im Gespräch mit einem Soldaten
Gespräche rund ums Thema Tauchen: Fachleute stehen gerne Rede und Antwort. (Quelle: Bundeswehr/Maylin Wied)
Besucher vor Container mit Taucher
Bundeswehr-Tauchern: Für die jüngsten Besucher ein besonderer Hingucker (Quelle: Bundeswehr/MaylinWied)
Besucher im Gespräch mit Soldaten
Besuch beim Fachpersonal aus dem fliegerischen Bereich: Soldaten erklärten Details zur Ausstattung eines Strahlflugzeugs. (Quelle: Bundeswehr/Maylin Wied)
Besucher und Soldat lassen sich vor einem Hubschrauber fotografieren
Für Erinnerungsfotos bieten sich bei den Marinefliegern jede Menge Möglichkeiten, ungewöhnliche Motive mit nach Hause zu nehmen. (Quelle: Bundeswehr/Maylin Wied)

 

Mehr zum Thema