Ob routinemäßige Instandsetzungen im Heimatland oder kurzfristige, unvorhersehbare Unterstützungen in einem Einsatzgebiet: Für die Soldaten des Waffensystemunterstützungszentrums 2 in Diepholz ist das alles kein Problem.

Die Diepholzer Soldaten leisten einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Einsatzfähigkeit der Waffensysteme der Luftwaffe. Ihr Kernauftrag ist die Instandsetzung von Hubschrauber- und Flugabwehrraketensystemen sowie Radar-, Flugsicherungs-, Kommunikations- und Bodennavigationsanlagen. Immer bedeutender werden aber auch ihre Kompetenzen bei nicht an bestimmte Systeme gebundene Technologien, wie eine kontinuierliche Softwarepflege und -änderung.