Logo
  • Startseite
  • Der Tag der Bundeswehr am Fuße des Erfurter Doms

Der Tag der Bundeswehr am Fuße des Erfurter Doms

Auf dem Erfurter Domplatz gibt es von 10 bis 17 Uhr vielseitige Möglichkeiten für einen nicht alltäglichen Einblick in die Welt des Militärs. Spaß und Informationen für die ganze Familie: Technik, Action und Karriere stehen an diesem Tag im Mittelpunkt. Erleben Sie die Bundeswehr als Arbeitgeber für mehr als 240.000 Menschen mit mehr als 1.000 Berufen an 300 Standorten!

Ein buntes Programm

Zuschauer bei Feldjägervorführung.
Ein Highlight wird die Vorführung waffenloser Selbstverteidigung der Feldjäger sein. (Quelle: Bundeswehr/Mandy Fischer)

Geboten werden Darbietungen von technisch raffiniertem Großgerät oder PS-starken Fahrzeugen und Vorstellungen auf und vor der Bühne. Beim abwechslungsreichen Programm sorgen unter anderem Militärmusiker, Spitzensportler und der bundeswehreigene Einsatzsender „Radio Andernach“ für beste Unterhaltung. Dynamik beweisen die Feldjäger, die waffenlose Selbstverteidigung demonstrieren. Die Schule für Diensthundewesen gewährt Einblicke in die Ausbildung und den Einsatz der Bundeswehr-Vierbeiner.

Weitere interessante Angebote haben die Partner Technisches Hilfswerk, Deutsches Rotes Kreuz, Die Johanniter, Feuerwehr und Polizei im Gepäck. Eine „Reise ins Mittelalter“ bietet der Freie Ritterbund Thüringen e.V. mit seinen Schaukämpfen in historischer Ausrüstung.

Hautnah und zentral

Kampfpanzer Leopard und Zuschauer
Eine Raubkatze sorgt für Aufsehen: Der Kampfpanzer Leopard ist ein Besuchermagnet. (Quelle: Bundeswehr/Tino Arnold)

Bundesweit zeigt sich die Bundeswehr am 9. Juni an insgesamt 16 Standorten mit einem persönlichen, sympathischen und nahbaren Auftritt. Bürger und Medienvertreter sind herzlich zum offenen Dialog eingeladen. Der persönliche Kontakt steht im Vordergrund. „Wir möchten unsere vielfältigen Aufgaben und Fähigkeiten verdeutlichen und zeigen, dass die Bundeswehr mehr ist als nur Marschieren und Drill“, sagt Oberst Norbert Reinelt, Kommandeur des Landeskommandos Thüringen.

Die Besonderheit in Erfurt ist: neben dem Standort Bonn präsentiert sich die Bundeswehr hier nicht in der Kaserne, sondern in der Öffentlichkeit in ihrer ganzen Vielfalt. Im Herzen der Landeshauptstadt sorgt sie ganz zentral auf dem Domplatz zusammen mit zahlreichen lokalen und regionalen Organisationen und Vereinen für einen Erlebnistag für die ganze Familie.

Mehr zum Thema