Logo

Das „große Besteck“ in Münster

„Das Dorf der großen Kaffeekannen“ – so nennen die Einheimischen den Stadtteil Handorf, die Heimat der Lützow-Kaserne im westfälischen Münster. Grund sind die vielen Ausflugslokale, die seit Ende des 19. Jahrhunderts dort entstanden. Zum Tag der Bundeswehr wird noch „größeres Besteck“ aufgefahren, um die Vielfalt und Attraktivität des Arbeitgebers Bundeswehr zu zeigen.

Bundeswehr hautnah erleben

Zwei Jugendliche auf einem Bergepanzer
Besucher dürfen am Tag der Bundeswehr 2019 in Münster in einem Panzer mitfahren. (Quelle: Bundeswehr/Marcus Rott)

So demonstriert beispielsweise der Bergepanzer Büffel seine Fähigkeiten im Einsatz nach einem Crash zwischen zwei Fahrzeugen. Auch die Bundeswehr-Feuerwehr lässt die Besucher hautnah teilnehmen: bei einem Fettbrand kann jeder sich darin versuchen, ein Feuer in kürzester Zeit zu löschen. Und um 14.30 Uhr wird die Feuerwehr demonstrieren, wie sie mit dem „ganz großen Besteck“ eingeklemmte Personen aus einem verunfallten Fahrzeug rettet.

Niemand bleibt hungrig

Kaffee und Kuchen sind natürlich schon nicht schlecht, aber das Verpflegungsamt und seine Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr setzen noch einiges drauf: während die Verpfleger aus Oldenburg die traditionelle Erbsensuppe und mundgerechte Häppchen aus der Einmannpackung anbieten, kredenzt die Koch-Nationalmannschaft süße Kleinigkeiten. Dass sie auch warm können, werden die Teammitglieder noch beim Show-Cooking beweisen.

Koch mit einem Spritzbeutel in der Hand
Die Koch-Nationalmannschaft der Bundeswehr ist für den Nachtisch verantwortlich. (Quelle: Bundeswehr/Michael Tanaskovic)

Naturschutz ernst genommen

Dass Bundeswehr und Naturschutz durchaus im Einklang stehen, präsentiert die große Umweltschutzausstellung ebenso nachdrücklich, wie der Fuhrpark des Bundeswehr-Dienstleistungszentrums Münster. Die Besucher zeigen sich besonders von den Vorführungen des Mulchrob beeindruckt, der ferngesteuert Erdoberflächen fräst und sogar auf sumpfigem Moorgelände fahren kann.

Mitfahrt gefällig?

Luftbild von der Lützow-Kaserne
Luftbild vom Aufbau für den Tag der Bundeswehr 2019 in der Lützow-Kaserne in Münster (Quelle: Bundeswehr/Torsten Hemmersbach)

Und da Münster Deutschlands Fahrradstadt Nummer Eins ist, bekommen die Drahtesel der sportlich anreisenden Besucher natürlich auch einen eigenen Parkplatz direkt vor Kaserne. So radelt man zum Tag der Bundeswehr und lässt sich anschließend von den 1.500 PS eines Büffels kutschieren. Neben dem Bergepanzer werden auch für die Schützenpanzer Marder und CV 90 des 1. Deutsch-Niederländischen Korps Mitfahrten angeboten. Willkommen Neugier!

Mehr zum Thema