Logo
  • Startseite
  • Dachse sind bereit für den Tag der Bundeswehr

Dachse sind bereit für den Tag der Bundeswehr

Die Vorbereitungen für den Tag der Bundeswehr am 9. Juni in Oldenburg laufen gut an. Zerfurchte und umgewühlte Feldwege auf dem Kasernengelände lassen es sofort erahnen: Die Panzerpioniere sind seit Anfang dieser Woche zu Gast in der Henning-von-Tresckow Kaserne im südoldenburgischen Stadtteil Bümmerstede.

Einer von ihnen ist Leutnant Toni Heymann. Als Zugführer der 3. Kompanie des Panzerpionierbataillon 1 aus Holzminden obliegt ihm die Abstimmung und Kommunikation zwischen dem eigenen Funktionspersonal und der örtlichen Leitung für den Tag der Bundeswehr.

Pioniertruppe hautnah erleben

Besonders freut er sich darauf, den Besuchern und Gästen alle Elemente der Panzerpioniertruppe präsentieren zu können. Sei es dynamisch bei Vorführungen, wo das Gerät in Aktion gezeigt wird, oder statisch, wo man beispielsweise den Pionierpanzer 2A1 „Dachs“ an seiner Station hautnah anfassen kann und erklärt bekommt.

„Ich freue mich darauf, den Besuchern am Tag der Bundeswehr einen umfassenden Eindruck von der Pioniertruppe zu geben“, so der Leutnant abschließend.

Mehr zum Thema