Logo
  • Startseite
  • Als Fluglotsin beim Tag der Bundeswehr in Bad Hersfeld

Als Fluglotsin beim Tag der Bundeswehr in Bad Hersfeld

Ein Soldat interviewt eine Soldatin
Die Fluglotsin Hauptmann Alexandra D. steht am Tag der Bundeswehr für Fragen zur Verfügung. (Quelle: Bundeswehr/Claudio Römer)

„Wo ist der Knopf für den Schleudersitz?“, sei eine der am häufigsten gestellten Fragen hier beim Tag der Bundeswehr 2019 in Bad Hersfeld, sagt Hauptmann Alexandra D. mit einem kleinen Augenzwinkern. Sie ist Fluglotsin bei der Bundeswehr und leistet ihren Dienst in der Flugbetriebsstaffel im Taktischen Luftwaffengeschwader 33 Büchel. D. ist bereits seit zwei Wochen an ihrer Station mit dem Tornado-Cockpit und hat schon vielen begeisterten Besuchern des Hessentages und des Tages der Bundeswehr ihren Beruf bei der Luftwaffe erklärt.

Ein Jugendtraum

Eine Soldatin im Porträt
Erfüllte sich ihren Jugendtraum: Heute ist Hauptmann Alexandra D. Fluglotsin bei der Bundeswehr. (Quelle: Bundeswehr/Claudio Römer)

Fluglotsin wollte Alexandra bereits als 14-jähriges Mädchen werden, sagt sie. 2008 ergriff sie schließlich die Chance und ist im militärfachlichen Dienst in die Bundeswehr eingetreten und durchlief anschließend die anspruchsvolle fünfjährige Ausbildung. Heute ist sie Hauptmann bei der Luftwaffe. Auf die Frage, was man für ihren Beruf alles mitbringen muss, zählt sie gleich einen ganzen Strauß an Eigenschaften auf: „Dreidimensionales Denken, Teamfähigkeit, Multitasking, gute Englischkenntnisse und Entscheidungsfreude sind besonders wichtig.“ Die schöne Aussicht im Tower würden selbst für die stressigsten Tage im Flugbetrieb entschädigen, sagt sie weiter.

Mit Begeisterung anstecken

Eine Soldatin erklärt einem Mädchen die Technik in dem Cockpit
Die Fluglotsin freut sich darüber, jungen Menschen ihren Beruf näherbringen zu können. (Quelle: Bundeswehr/Claudio Römer)

Am Tag der Bundeswehr in Bad Hersfeld gefalle Hauptmann Alexandra am meisten, dass sie vielen jungen Menschen ihren Beruf als Fluglotsin bei der Bundeswehr näherbringen könne. Ihre Begeisterung sieht man ihr deutlich an. Zur Überraschung vieler Besucher stellt sie noch klar, dass der Schleudersitz im Tornado nicht mit einem Knopf, sondern einer Schlaufe ausgelöst wird. „Ich hoffe, dass ich einige neu Interessierte für den Fluglotsenberuf bei der Bundeswehr begeistern konnte“, sagt sie zum Abschluss.

 

Mehr zum Thema